Fragen

Hier werden deine Fragen beantwortet.
Hast du weitere Fragen, so benutze doch das Kontaktformular.


Bist du als Masseurin nackt bei der Massage?
Anfangs NEIN. Ich werde in einem Tuch umhüllt sein. Nach ca. 5-10 Minuten bin ich dann auch nackt.


Darf ich Dich auch berühren?
In erster Linie geht es um Dich und dass du die Berührungen geniesst.
Ein vollständiger Entspannungszustand wird angestrebt und du solltest eher in "Empfänger-Modus" kommen. ABER; ja, du darfst mich berühren, ausser im Genitalbereich.


Darf ich auch stöhnen?
Ja, das ist sogar ein sehr gutes Zeichen. Je freier du Dich fühlst, umso besser wird bei Dir das ganze Ritual ankommen.
Ein tiefer Atem ist auch wichtig. Auch ich werde tiefe Atemzüge haben.


Kann man bei Dir auch duschen?
Ja, es hat eine Dusche. Diese kannst du vorher und/oder nachher gebrauchen. Selbstverständlich hat es auch Seife, Schampoo und ein grosses neues Frottetuch für Dich.


Kommt es bei einer Tantra-Massage zu Geschlechtsverkehr?
Nein.


Kann es dazu kommen, dass ich während der Massage zum Orgasmus komme?
Ja, das kann durchaus passieren, was aber absolut kein Problem ist.


Küsst man sich bei einer solchen Massage?
Nein.


Gehe ich "fremd", wenn ich solch eine Tantra-Massage machen lasse?
Dies liegt einzig in den Augen des Betrachters und muss jeder für sich selbst entscheiden. Lies die Beschreibung und alle Fragen durch und entscheide selbst.


Massierst du Männer und Frauen?
Ja. Solch eine Tantra-Massage ist für Männer wie auch Frauen jeweils ein einzigartiger Entspannungsmoment und kann ich jedem/jeder nur wärmstens empfehlen. Solch eine Massage kann oftmals in Worte kaum gefasst werden.